Fröhliche Rhein-Wein-Reise von Wiesbaden zur Loreley 21.09.2013

Zum 21. September 2013 lud der Chor der Hessischen Wasserschutzpolizei (HWSP) zu einer musikalischen Rheinschifffahrt von Wiesbaden zur Loreley im Rheingau mit dem Fahrgastschiff "Rheinstar" ein. Der Shanty-Chor "Die Landratten" aus Bobenheim-Roxheim und der Polizeichor Darmstadt gingen neben dem einladenden Chor der Hessischen Wasserschutzpolizei als singfähige Chöre mit auf die Reise. Weitere Polizeichöre hatten Abordnungen entsandt, um Grüße zu überbringen.

Nach den Begrüßungen sang der Chor der HWSP deutsche Shantylieder mit Akkordeonbegleitung. Danach sang der Shanty-Chor "Die Landratten" einige Shanty- und deutsche Seemannslieder, ebenfalls begleitet von Akkordeon- und Gitarrenspieler.

Shanty-Lieder finden immer ihre Zuhörerinnen und Zuhörer und es lässt sich nicht vermeiden, dass irgendwann mitgesungen wird. Der Polizeichor Darmstadt sang ergänzend, dem Anlass entsprechend, Rhein- und Weinlieder. Wie der Beifall zeigte, kamen sie sehr gut an.
Die Rheinschifffahrt ging zunächst bis nach Bacharach im Loreley-Rheintal. Der Weingott Bacchus mit seinen Begleitdamen erwartete die Sängerinnen und Sänger zu einer deftigen Erbsensuppe mit Wurst, Weck und Wein im Park zwischen Rhein und Bacharach unterhalb der Burg Stahleck. Winzer aus Bacharach boten ihre Weine dazu an und es erklangen erneut Shanty-, Wein- und Rheinlieder. Zwei heitere Stunden bei herrlichem Sonnenschein konnten genossen werden.
Die Fahrt ging weiter zum Loreleyfelsen, und wenn dort drei Chöre auf dem Oberdeck des Fahrgastschiffes "Rheinstar" das "Lied der Loreley" von Heinrich Heine singen, verwundert es niemanden, wenn danach Applaus vom gegenüber liegenden Rheinufer-Campingplatz "Loreleyblick" folgt.

Die "Rheinstar" drehte und es ging zurück nach Rüdesheim. Alle Gäste fuhren nach einem kleinen Stadtbummel, nicht ohne den obligatorischen Drosselgassenbesuch, mit der Seilbahn zum Niederwalddenkmal hoch.

Auf der großen Treppe unterhalb des Niederwalddenkmals sangen alle drei Chöre zum Abschluss eines herrlichen Tages Shantylieder, nicht nur zur Unterhaltung der "Germania"-Besucher aus vielen Ländern der Welt.

Die Teilnehmer traten danach ihre Heimreise an und dachten schon sehnsuchtsvoll an die nächste gemeinsame fröhliche Rhein-Wein-Fahrt...

Aufbau und Pflege dieser Seiten
werden unterstützt vom
Autohaus Brass in Darmstadt.
Ein Klick zu unserem Sponsor...
und den Lackexperten Darmstadt
Ein Klick zu unserem Sponsor...